Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Musig

Wir kommen gerne - rufen Sie uns an!Wir kommen gerne - rufen Sie uns an!


Club

Unser Club - aus dem entstand die Musig!Unser Club - aus dem entstand die Musig!

Mythen

Unser Hausberg!Unser Hausberg!

Die offizielle HomePage

Das nächste LT wäre am 24. April 2021 geplant gewesen. Es wird nun auf den 30. April 2022 verschoben.

Wir melden uns wieder! Wir sind an der Planung. Bleibt gesund.

Die "Zündhölzli-Musig Ingenbohl/Brunnen" hat mit der Vorbereitung des 30. Ländlertreffens in der Aula Brunnen begonnen.

Seit 2003 hat sich dieser beliebte Anlass im Zweijahresturnus eingependelt. Von Besuchern und Musikanten war stets nur Lob für die Organisation und Durchführung zu hören und so konnte das OK erneut aus den eigenen Reihen gebildet werden. Die diesjährige Ausgabe wurde aus bekannten Gründen auf den 30. April 2022 verschoben.

So viel steht fest: Es werden wieder neue Formationen angefragt und man wird einen tollen Abend präsentieren können – sofern die Lage der Pandemie dies auch zulässt. Das Programm und die Reservationsmöglichkeiten werden später bekanntgegeben.

Eine traurige Nachricht:
Unser Wöschbrättler und Festwirt des LT Beat Schibig ist viel zu früh am 23.12.2021 verstorben.
Wir sind sehr traurig und unser herzliches Beileid der Familie.

Bei den Fotos und in der Rubrik Ländlertreffen gibt's immer Überraschungen. Webmaster Wisi

--> Bilder vom LT 2019!

Wir danken allen unseren treuen Helfern - ohne die ginge es nicht!
Ebenso bedanken wir uns bei den Sponsoren und Inserenten, damit so ein schöner Festführer erstellt werden kann. Auch bei den Musikern und Besuchern müssen wir einen grossen Dank aussprechen. Es war ein wunderbarer Abend mit abwechslungsreicher, sehr schöner Musik und einem freudigen Publikum.


Nächste Veranstaltung

Üsi MusigÜsi Musig

Zuwarten!

COVID19 lässt nicht's zu


Unser Logo!Unser Logo!Der Parkplatz bei der Turnhalle/Turmschulhaus kostet leider zwischen 8-12 Franken für jedes Auto. Dies ist das Gebührenreglement der Gemeindebehörde und kann nicht aufgehoben werden.